Die Fachhochschule Rotterdam nutzt seit Jahren Enterprise Dynamics Software, und unterstützt somit ihre Kurse in Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen. Eine engagierte Gruppe von Lehrern verwendet jetzt Visualisierungsfunktionen von Enterprise Dynamics Virtual Reality (VR Factory), um die Software ihren Studenten im zweiten Lehrjahr vorzustellen. Ab dem zweiten Jahr werden die Studenten in der Verwendung von Enterprise Dynamics geschult, damit sie verschiedene Arten von Simulationsmodellen erstellen und simulieren können. Das ausdrückliche Ziel ist die Anwendung von Predictive Analytics-Simulationen mit Enterprise Dynamics in ihren Abschlussprojekten.

Die Lehrergruppe absolvierte erfolgreich einen Enterprise Dynamics-Schulungskurs, um ihre Lehrveranstaltungen für VR Factory vorzubereiten. Es wurde eine erfolgreiche Demonstration gegeben, die die Möglichkeiten unter Verwendung einer Oculus zeigt. Neben dem Enterprise Dynamics-Grundkurs absolvierte die Lehrergruppe eine eingehendere Schulung, um mehr über die umfangreichen Funktionen von Enterprise Dynamics zu erfahren. Dies hat ihr Wissen gestärkt, wie sie mit den Abschlussprojekten der Studenten die Herausforderungen und Fragen der Branche angehen können.

Enterprise Dynamics ist ein vielseitiges Tool, das über alle Jahre während unseres akademischen Programms eingesetzt werden kann.

A.J. de Jong, Dozent für Wirtschaftsingenieurwesen

INCONTROL schätzt die enge Zusammenarbeit mit seinem pädagogischen Kunden und unterstützt die Lehrer dabei, ihren Unterricht besser vorzubereiten. Möchten Sie die VR Factory auch in Ihren Unterricht einführen oder mehr über die umfangreichen Funktionen von Enterprise Dynamics erfahren? Kontaktieren Sie unser Schulungs- und Trainingsteam unter education@incontrolsim.com.